UVV Service Hebetechnik

UVV Pruefung schieblehre

Gesetzesvorgabe:

Die Betriebssicherheitsverordnung  und die Berufsgenossenschaft schreibt in Ihren Vorschriften eine mind. einmal jährliche Überprüfung der in Ihrem Betrieb eingesetzten Krane, Winden- Hub- und Zuggeräte sowie ihrer Betriebsmittel durch einen ausgebildeten Sachkundigen/ befähigte Person vor. Wird diese Überprüfung nicht durchgeführt besteht  ein erhebliches Risiko für Ihre Mitarbeiter bei der täglichen Arbeit und Sie verstoßen gegen geltende Gesetzesvorschriften.

Unsere Lösung:

Der PLANETA Prüfservice!

gks logo  tuev cert  tuevrheinland9105039001 094303  LEEA Development Member Logo Colour

PLANETA – befähigte Sachkundige sind für IHRE Sicherheit unterwegs und übernehmen für Sie diese vorgeschriebenen Prüfaufgaben. Wir führen die erforderlichen Prüfarbeiten für Sie sehr gewissenhaft gemäß den gültigen DGUV Vorschriften sowie der BetriSichV durch, was durch unsere Zertifizierung gemäß DIN ISO 9001 : 2008 bestätigt wird.

Ein weiteres Qualitätssiegel unserer Serviceleistungen bestätigen wir Ihnen durch die Mitgliedschaft in der GKS (Gütegemeinschaft Kranservice e.V.) Die Mitgliedsunternehmen der GKS haben sich zum Ziel gesetzt qualitativ hochwertige Servicearbeiten mit best ausgebildeten Mitarbeitern auszuführen. Die Gütegemeinschaft hat für ihre Mitglieder verbindliche Güte- und Prüfbestimmungen festgelegt, die die gesetzlichen Vorgaben sinnvoll ergänzen. Eine regelmäßige Überwachung unserer Serviceleistungen durch externe Prüfer sichert Ihnen unseren hohen Qualitätsstandard für Serviceleistungen.

Unsere befähigten Sachkundigen sind auf fast sämtliche Markenprodukte im Hebezeug- und Kranbereich geschult und ausgebildet. Für ausführliche Beratung in Sicherheitsfragen stehen Ihnen unsere sachkundigen Mitarbeiter sowie unsere von der BG ermächtigten Kransachverständigen zur Verfügung.

Gerne übernehmen wir für Sie auch die Prüfterminüberwachung.

Unsere Service-Leistungen für Sie im Überblick:

  • Prüfung vor der ersten Inbetriebnahme und nach wesentlichen Änderungengemäß DGUV Vorschrift 52 §25 durch einen Kransachverständigen
  • Überprüfung von Krananlagen gemäß DGUV Vorschrift 52 § und BetriSichV §14 (jährlich vorgeschriebeneWiederholungsprüfung)durch befähigte Sachkundige
  • Überprüfung von Hebezeugen und Seilwinden nach DGUV Vorschrift 54 §23 und BetriSichV §14 (jährlich vorgeschriebene Wiederholungsprüfung) durch befähigte Sachkundige
  • Überprüfung von Hebezeugen und Seilwinden nach DGUV Vorschrift 17 für Veranstaltungstechnik durch befähigte Sachkundige (BGV D8PLUS und C1, jährlich vorgeschriebene Wiederholungsprüfung)
  • Überprüfung von Anschlagmitteln nach DGUV Regel 100-500
  • Überprüfung von Lastaufnahmemittel nach DGUV Regel 100-500
  • Überprüfung Ihrer persönlichen Schutzausrüstung nach DGUV Regel 112-198
  • Elektrische Betriebsmittelprüfung nach DGUV Vorschrift 3
  • Überprüfung von Leitern und Tritte nach DGUV Info 208-016
  • Überprüfung von Rolltoren nach ASR A 1.7
  • Überprüfung von manuellen Flurförderzeugen nach DGUV Vorschrift 68
  • Reparatur und Wartung von Krananlagen, Hebezeugen, Winden, Anschlagmitteln und persönlicher Schutzausrüstung
  • Hilfestellung bei Gefährdungsbeurteilung nach BetriSichV §3