Druckluftseilwinde PSW-L

Ausstattungsmerkmale:

  • Tragfähigkeit von 250 kg bis 2.000 kg
  • Selbsthemmendes Schneckengetriebe und Lamellenmotor
  • Zwei Trommellager
  • Ungerillte Stahltrommel mit Seilbefestigung an der Bordscheibe
  • Dokumentation wahlweise in deutsch oder englisch
  • Prüfbuch und EG Einbauerklärung

Optionen:

  • Manuelle Freilaufkupplung
  • Gerillte Trommel
  • Seilandruckrolle auf der Trommel
  • Trommelschutzabdeckung und spezielle Lackierungen
  • Ausführungen für ATEX und Schiffe
  • Beschreibung
  • Downloads

Diese Druckluftseilwinde bietet dank des modularen Aufbaues und der soliden Konstruktion den besten Einstieg für den Einsatz in Ex-Schutz-Bereichen. Durch die Verwendung eines Lamellenmotors in Kombination mit einem selbsthemmmenden Schneckengetriebe kann bei der PSW-L-Serie auf den Einsatz einer zusätzlichen Bremse verzichtet werden. Die Druckluftseilwinde PSW-L findet ihren Einsatz in allen Industriebereichen, vornehmlich jedoch in der Öl- und Gasexploration und dort, wo platzsparende Hebezeuge im Ex-Bereich benötigt werden. Sie hat dank der in Modulen konzipierten Konstruktion eine kurze Lieferzeit und hohe individuelle Anpassbarkeit. Auf Wunsch sind auch höhere oder niedrigere Seilgeschwindigkeiten als in der Tabelle angegeben lieferbar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok